Auf zu neuen Ufern, auf nach Mazedonien!

Ich bin aufgeregt. Aufgeregt wie ein kleines Kind, das tanzen und singen und lachen will. Sehr gut aufgeregt also. In einer Woche ist es so weit – es geht auf zu neuen Ufern, auf zu neuen Abenteuern. Für zwei Monate werde ich als Praktikantin im mazedonischen Büro der Friedrich Ebert Stiftung in der Hauptstadt Skopje …