Warum die EU wunderbar ist – Drei Gründe für Globetrotter

Die Europäische Union ist ein großartiger Gedanke. Es geht dabei um Frieden und Demokratie, um Gegenseitigkeit und um Gleichberechtigung. In der Realität vermissen viele Menschen, die tatsächliche Anwendung dieser Werte. Immer mehr Kritik wird laut, und diese Kritik ist berechtigt. Ich kritisiere viel und engagiert mit. Dies geschieht immer in dem Wissen, wie viel ich …

Warum die EU großartig ist – Drei Gründe für Heimatliebende

Die EU hat für mich viele Vorteile, denn sie macht meinen internationalen Lebensstil sehr viel einfacher und unkomplizierter, ermöglicht mir Dinge, die ohne sie viel schwieriger oder sogar unmöglich wären. Ich bin mir aber auch darüber im Klaren, dass meine Globetrotter-Argumente vielleicht nur bei einer kleinen Minderheit meiner Mitbürger:innen in Europa ziehen. Wenn jemand nur …

Brüssel trägt keine Alleinschuld: Wie Gesetze in der EU entstehen

Ich lebe in Polen, wo die derzeitige Regierung auf die Europäische Union ganz offensichtlich keine großen Stücke hält. Immer wieder hört man hier den Vorwurf, aus Brüssel würde das Land seiner Souveränität beraubt; Brüssel zwinge Polen allerhand Dinge auf, die Land und Menschen Schaden zufügten. Und diese Kritik kommt nicht nur aus Polen. In vielen …

Warum die EU wunderbar ist (Intro)

Am 26. Mai 2019 (genau genommen vom 23. Bis zum 26. Mai) finden europaweit die Wahlen zum Europaparlament statt. Das bedeutet, dass die europapolitischen Karten, wenn man so will, ganz neu gemischt werden. Denn selbst, wenn die europäischen Bürger*innen nur ihre nationalen Abgeordneten im Europaparlament selbst wählen können, wird trotzdem auch die Europäische Kommission – …

Schubladendenken: der Balkan als Erfindung

[Read this text in English] „Ich kann es nicht mehr ertragen“, fluchte eine Freundin. „Dieses ständige Bedürfnis, uns hier als den Balkan abzustempeln.“ Und sie klagt zurecht: er ist irgendwie in aller Munde und irgendwie auch gar nicht – der Balkan. Der Begriff ruft Erinnerungen an die Balkan-Kriege hervor, nicht selten wird er als Synonym …

EU-Kritik: Menschenrechte, das Klima und Weltwirtschaft

Im Herbst war ich von der Europäischen Kommission zu den „EU Trade Policy Days“ eingeladen. Die Kommission organisiert regelmäßig solche Veranstaltungen, die Expert*innen und Interessierte des Themas in einen Austausch bringen sollen. Üblicherweise gibt es dabei auch besondere Formate für junge Menschen, an dem ich teilnahm. Der Schwerpunkt dieses Jugendforums vor der eigentlichen Veranstaltung lag …

Von Hahnenkämpfen und dem europäischen Flickenteppich

Als ich einer Freundin neulich erzählte, ich müsse mal wieder über europäische Identität und meine Identifikation mit Europa schreiben, reagierte sie überrascht: „Bei allem Respekt, Marie – schon wieder? Ist da nicht schon alles gesagt?“ Natürlich nicht. Ich lebe seit einigen Wochen in Asien und habe mich langsam daran gewöhnt, dass alles ganz und gar …